Sehr geehrte Damen und Herren,

vielleicht stehen Sie gerade vor der Herausforderung, die Pflege und Betreuung Ihrer Angehörigen zu  organisieren und sehen sich mit einer riesigen Auswahl an möglichen Wohnformen für das Alter  konfrontiert. Vielleicht wünschen sich auch Ihre Eltern oder Großeltern, dass sie möglichst lange in ihrem Zuhause wohnen bleiben oder wenigstens bei der Familie leben können. Doch dies kann längst nicht immer realisiert werden – entweder, weil die Pflege aufgrund der Wohnsituation nicht möglich ist oder weil Angehörige die Pflege aus beruflichen Gründen nicht schaffen können.

Sie müssen sich nicht schlecht dabei fühlen, wenn Sie Ihre(n) Angehörige(n) in einer stationären  Einrichtung unterbringen, denn es gibt auch viele Vorteile – sowohl für Ihre(n) Angehörige(n) als auch für Sie. Nehmen Sie sich die Zeit, um sich ausführlich beraten zu lassen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und stehen jederzeit für weitere Fragen zur Verfügung.

Herzlichst Ihre

Dr. Marlene Sporr, MBA | Direktorin

» Jetzt kostenlos
Informationen anfordern!


» Wissenswertes über die Pflege in der Residenz Bad Vöslau

» Langzeitpflege

» Tagespflege

» Urlaubs- und Kurzzeitpflege


DAS SAGEN BEWOHNER/-INNEN ÜBER UNS...

„Ich bin nach einem Krankenhausaufenthalt relativ kurzfristig in die Residenz Pflegeabteilung gezogen. Es war für mich damals nicht mehr möglich, den Alltag alleine zu bewältigen. Dank des großen  Engagements des Pflegepersonals konnte ich Stück für Stück wieder meine Eigenständigkeit  zurückgewinnen. Jetzt wohne ich in einem normalen Residenz Appartement und bin sehr glücklich über mein Leben hier. Und wenn ich Hilfe brauche, ist nach wie vor jemand da. Das gibt mir viel Sicherheit.“

Walter R., 86 Jahre


Download